+90 545 343 18 19
+90 542 342 51 15
Atatürk Mh. Ertuğrul Gazi Sk. Metropol İstanbul Sitesi
A-1 Blok Kat:52 Daire: 651 Ataşehir–İstanbul

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Die Hauptaufgabe der Bauchspeicheldrüse besteht darin, den Blutzuckerspiegel durch die Ausschüttung eines Hormons namens Insulin in einem gesunden Rahmen zu halten. Es ist ein großes Organ, das sich im hinteren Teil des Magens befindet. Diabetes tritt auf, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin ausschüttet oder wenn Gewebe und Organe das ausgeschüttete Insulin nicht richtig verwerten können (dies wird als Insulinresistenz bezeichnet).

Es gibt viele verschiedene Pankreaserkrankungen. Akute Pankreatitis, chronische Pankreatitis, erbliche Pankreatitis und Bauchspeicheldrüsenkrebs sind einige davon.

Akute Pankreatitis

Akute Pankreatitis ist ein plötzlicher Anfall, der eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse hervorruft und normalerweise starke Schmerzen im Oberbauch verursacht. Die Schmerzen können sehr stark sein und tagelang anhalten. Andere Symptome sind Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwellung und Fieber. Die häufigste Ursache sind Gallensteine. Andere Ursachen sind chronischer Alkoholkonsum, genetische Probleme, Traumata, Drogen, Infektionen, Elektrolytstörungen, hohe Fettwerte und hormonelle Störungen. Die Behandlung ist in der Regel unterstützend. Die meisten Patienten erholen sich vollständig.

Pankreas Hastalıkları Tedavisi

Chronische Pankreatitis

Chronische Pankreatitis ist eine fortschreitende Krankheit, die mit der Zerstörung der Bauchspeicheldrüse einhergeht. Es kommt bei Männern häufiger vor und tritt normalerweise bei Menschen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren auf. Die Symptome ähneln einer akuten Pankreatitis. Die häufigsten Symptome sind Schmerzen im Oberbauch und Durchfall. Während die Krankheit chronisch wird, kann es bei Patienten zu Unterernährung und Gewichtsverlust kommen. Wenn die Bauchspeicheldrüse zerstört wird, können Patienten an Diabetes leiden.

Die Behandlung hängt von den Symptomen ab. Die meisten Behandlungen konzentrieren sich auf Schmerzlinderung und Ernährungsunterstützung. Das Vermeiden von Alkohol ist sehr wichtig.

Erbliche Pankreatitis

In einigen Fällen ist Pankreatitis mit genetischen Anomalien der Bauchspeicheldrüse und des Darms verbunden. Akute und wiederkehrende Pankreatitis-Episoden, die unter 20 Jahren auftreten, werden im Laufe der Zeit häufig zu einer chronischen Pankreatitis. Die häufigste Krankheit, die zu einer chronischen Pankreatitis führt, ist die Mukoviszidose. Die Behandlung konzentriert sich auf die Schmerzkontrolle und den Ersatz von Pankreasenzymen.

Bauchspeicheldrüsenkrebs (Whipple)

Dieser Krebs schreitet lautlos voran und verursacht zu Beginn keine Symptome. Klassisches Symptom ist schmerzlose Gelbsucht. Bei frühzeitiger Erkennung ist eine operative Behandlung möglich. In den späteren Stadien konzentriert sich die Behandlung auf die Kontrolle der Symptome und Komplikationen.