+90 545 343 18 19
+90 544 697 18 19
Atatürk Mh. Ertuğrul Gazi Sk. Metropol İstanbul Sitesi
A-1 Blok Kat:52 Daire: 651 Ataşehir–İstanbul

Benigne Brusttumore

Benigne Brusttumore

Wenn Sie Veränderungen an Ihrer Brust bemerken, sollten Sie sofort Ihren Arzt konsultieren. Verfallen Sie aber nicht sofort in Panik. Die meisten Brusttumore sind gutartig, sie sind nicht krebsartig. Gutartige Brusttumore haben oft glatte Ränder und sind beweglich, wenn Sie diese Tumore andrücken. Sie kommen in der Regel beidseitig vor.

Einfache Zyste

Einfache Zysten sind flüssigkeitsgefüllte Vesikel und treten normalerweise in beiden Brüsten gleichzeitig auf. Es können eine oder mehrere sein. In der Größe können sie variieren. Empfindlichkeit und Größe variieren normalerweise während des Menstruationszyklus.

Fibroadenoma

Fibroadenome sind die häufigsten gutartigen Tumore. Bei Druck werden Sie spüren, dass es sich um eine feste, runde und gummiartige Masse handelt, die sich frei bewegen läßt. In der Regel verursachen sie keine Schmerzen. Sie werden durch eine Überproduktion an Drüsengewebe verursacht. Am häufigsten treten sie bei Frauen im Alter von 20-30 auf.

İyi Huylu Meme Tümörleri

Intraduktales Papillom

Dies sind kleine, warzenartige Wucherungen, die in der Nähe der Brustwarze auftreten. Im Allgemeinen treten sie bei Frauen im Alter zwischen 45 und 50 Jahren auf. Sie können Blutungen der Brustwarze verursachen.

Traumatische Nekrose des Fettgewebes

Sie werden durch eine Verletzung der Brüste verursacht. Dabei kann es vorkommen, dass sich der Patient an die Verletzung selber nicht erinnern kann. Es bewirkt, dass das Fett eine im Allgemeinen runde, harte und dichte Masse bildet. Es verursacht normalerweise keine Schmerzen. Im Allgemeinen treten sie einzeln auf.

Behandlungen

Einfache Zysten können mit feiner Nadelaspiration behandelt werden. Ein operativer Eingriff ist nicht erforderlich. Mit Hilfe einer kleinen Nadel werden einige Zellen aus der Masse in der Brust gezogen. Wenn es sich bei der Masse um eine Zyste handelt, kann die Flüssigkeit abgezogen werden. Infolgedessen verschwindet die Zyste. Zysten können auch spontan verheilen. Daher kann Ihr Arzt empfehlen, eine Weile abzuwarten.

Fibroadenome und intraduktale Papillome können chirurgisch entfernt werden.

Ohne eine Biopsie kann es für den Arzt schwierig sein zu verstehen, ob eine Masse durch eine traumatische Nekrose des Fettgewebes oder aus einem anderen Grund verursacht wird. Fettnekrosen erfordern normalerweise keine Behandlung. Sollte die Masse jedoch als störend empfunden werden, kann sie entfernt werden.

Kommen gutartige Brusttumoren bei Männern vor?

Ja. Eine vermehrtes Brustwachstum kann bei Männern gleichzeitig mit Überempfindlichkeit beobachtet werden. Dies tritt oft gemeinsam mit einer Masse unter der Brustwarze auf. Manchmal wird dies bei einer Brust, normalerweise jedoch bei beiden Brüsten gleichzeitig beobachtet. Es handelt sich hierbei um keinen Krebs und wird als Gynäkomastie bezeichnet.